Brevet – Der Film

Auf der HFS-Bambi-Verleihung erfuhren wir, dass Helmut vom Filmemacher Michael Reis-Müller des Films „Brevet“ Freikarten für die Vorstellung am 25.01.2016 zur Verfügung gestellt bekommen hat. Diese gingen rasend weg und auch wir hatten das Glück welche zu ergattern.

Gestern machten wir uns dann nach der Arbeit auf ins schöne Abaton Kino. Mat hatte mit dem Filmemacher Michael besprochen, dass die HFS-Foris auf die Gästeliste gesetzt wurden. So konnten wir ganz entspannt unsere Karten an der Kasse abholen.

20160125_194641.jpg

Im Zuschauerraum des Kinosaals sah man viele bekannte Gesichter aus der Radsportszene. Um Punkt 18:00 Uhr ging der Film los und wurde mit einer kleinen Eröffnungsrede von Michael gestartet.

Es handelt sich bei dem Film „Brevet“ um einen Dokumentarfilm mit der Laufzeit von 79 Minuten – siehe auch Beschreibung von der Produktionsfirma:

Brevet

Der Film ist wirklich großartig und absolut zu empfehlen. Wir werden uns auf jeden Fall ein DVD-Exemplar kaufen (gibt es bei Amazon). Es ist auch ein toller Tipp als Geschenk für einen Radfahrer.

Nach der Vorstellung haben sich der Filmemacher und der Kameramann Andreas Klein für Fragen und Antworten zur Verfügung gestellt. Dies gab nochmal einen intensiveren Einblick in die Arbeiten der Beiden. Wirklich beeindruckend – großes Kino!

20160125_194426

Hier noch ein paar weitere schöne Impressionen vom Film:

 

Weitere Infos gibt es auch unter:

http://www.brevet-der-film.de

https://www.facebook.com/brevetderfilm/?fref=ts

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s