1. Helmut Niemeier RTF des BSV Hamburg am 31.07.2016

Am vergangenen Sonntag fand die 1. Helmut Niemeier RTF des BSV Hamburg statt. Dies ist zwar schon über eine Woche her, aber dennoch wollen wir nicht versäumen auch noch ein paar Zeilen zu schreiben, denn diese RTF durften wir uns natürlich auf keinen Fall entgehen lassen. Der BSV Hamburg hatte sich dafür eingesetzt, dass die RTF in Helmut Niemeier RTF umbenannt wurde. Große Klasse wie wir finden. Aber das war nicht alles, fangen wir jedoch von vorne an …

Morgens um 6:30 Uhr klingelte der Wecker. Trotz großer Müdigkeit schälten wir uns aus dem Bett und freuten uns trotz etwas Wehmut auf die RTF. Wir hatten mit Gerhard (Ledersattel) abgemacht, dass wir schon gegen 8:00 Uhr am Start sein werden. Der BSV hat um ein Bild von Helmut zur Ausstellung gebeten, dieses hatten wir mitgebracht. Außerdem wurde ein Püppchen mit HFS Trikot ausgestellt und radsanne war wieder künstlerisch tätig und hat für die 1. Helmut Niemeier RTF Tassen als zusätzliches Gedenken angefertigt. Eine ganz tolle Idee.

Schon bei der Ankunft trafen wir die ersten bekannten Gesichter. Und nach und nach trafen immer mehr HFS Foris ein. Auch viele, die man lange nicht mehr gesehen hatte. Es war toll so viele Foris mal wieder auf „einen Haufen“ zu sehen. Der BSV hat den HFSlern sogar einen „eigenen“ Startblock gegeben. Helmut wäre vor Stolz geplatzt.

Nachdem zunächst Gerhard (Ledersattel) ein paar Worte zum neu gegründeten HFS Verein gesagt hat und Mat ein paar Worte von Lila ergänzt hat, wurden wir vom Veranstalter auf die Strecke geschickt.

Wir fuhren in einem großen HFS Zug los und es war toll. Zügig ging es zur ersten Kontrolle in Mühlenrade. Dort trafen wir unter anderen auf Goschi und Elke. Nach einer leckeren Stärkung fuhren wir in einer recht großen Gruppe weiter auf der 80er Runde. Doch schon bald kam der Regen. Glücklicherweise war es nicht kalt, aber dennoch sehr nass. Im Regen trafen wir beim zweiten Depot in Friedrichsruh ein. Dort trafen wir auf Knut und seine Britta sowie seinen Sohn. Wir zogen die Regenjacken an und weiter ging … es nützte ja nichts, der Regen wollte einfach nicht aufhören.

Dennoch fuhren wir gemeinsam und glücklich zum Ziel. Kurz bevor wir das Ziel erreichten, hörte sogar der Regen auf. Zufrieden haben wir die schöne RTF dann noch gemeinsam ausklingen lassen. Wir saßen noch lange zusammen – später sogar draußen in der Sonne – und es war einfach nur schön. Wir haben viel über Helmut geredet. Ihm hätte dies sicher gefallen. Beim Regen waren bestimmt auch ein paar Tränen von Helmut dabei … einige aus Trauer, weil er nicht dabei sein konnte, aber auch einige aus Freude, weil er stolz war und es ihn gefreut hat, dass dieses Gedenken für ihn geschaffen wurde …

In diesem Sinne vielen Dank an den Veranstalter und alle fleißigen Helfer sowie an alle Mitfahrer!

Herzliche Grüße,
Bri & Mat

Ps.: Es gibt viele Bilder von dieser RTF und zwar alle bei HFS hier zu finden:
http://forum.helmuts-fahrrad-seiten.de/viewtopic.php?t=10490

Ein Gedanke zu “1. Helmut Niemeier RTF des BSV Hamburg am 31.07.2016

  1. RaTob schreibt:

    Sehr schöner, emotionaler Bericht von dieser tollen RTF die etwas besseres Wetter und etwas weniger Rollsplit verdient hätte. Schade das Corstiaan und ich nicht am „HFS-Meeting“ im Anschluss an die RTF teilnehmen konnten, aber nach dem einsetzenden Regen an Kontrolle 2 sind wir direkt weitergefahren, da wir zu frieren begonnen hatten. Corstiaan ist dann im Eiltempo zurück zum Start/Ziel, mich immer im Schlepptau. Dort angekommen waren Klamotten und Schuhe quietschnass und da wir auch keine Wechselklamotten dabei hatten sind wir direkt ins Auto und ab nach Hause. Vielleicht sehen wir uns ja bereits in Bomlitz wieder !?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s